Croozer Dog Jokke Hundeanhänger
Croozer Dog Jokke Hundeanhänger
Croozer Dog Jokke Hundeanhänger

Croozer Dog Jokke Hundeanhänger

Angebotspreis880,00 €

Inkl. Steuern Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Unterwegs mit deinem besten Freund – auch auf längeren Strecken mit dem Croozer Hundeanhänger für dein E-Bike gar kein Problem.

Der Croozer Hundeanhänger Dog Jokke für den Transport von großen Hunden bis 45 kg erweitert den Bewegungsradius deines Rudels erheblich. Durch den tiefen Einstieg und die große Stehhöhe im Frontbereich, die geräumige und stabile Bauweise, eignet sich der Hundeanhänger hervorragend für große Hunde bis 45kg. Ein Buggy-Set ist als Zubehör erhältlich.

Die Croozer Hundeanhänger werden in Kooperation mit Tierärzten, Züchtern, Trainern und Therapeuten entwickelt und bieten daher höchsten Komfort für alle Vierbeiner. Beim Croozer Dog Jokke ist insbesondere der tiefe und extra breite Einstieg hervorzuheben, der sich auch für Welpen oder ältere Hunde eignet. Besonders angenehm für alle Begleiter ist auch die Cabrio-Funktion des Hundeanhängers. Zudem lässt sich der Hundetransportanhänger im Nu zu einer Hundebox verwandeln.

Der Hundeanhänger Dog Jokke eignent sich zum Beispiel für folgende Rassen: 

  • Afghanischer Windhund
  • Bobteil
  • Boxer
  • Dalmatiner
  • Deutscher Schäferhund
  • Golden Retriver
  • Labrador Retriever

Features

  • Komfortable Stehhöhe im Frontbereich
  • Tiefer Einstieg (14 cm)
  • Cabrio-Öffnungen vorne und oben
  • Frischluftzufuhr über stabile Netzgitter im Front-, Seiten- und Heckbereich
  • Aufrollbare Sichtblende im Heck
  • Abnehmbarer Spritzschutz vorne
  • Herausnehmbarer, abwaschbarer Innenraumschutz
  • Beidseitige Feststellbremse
  • Stoßfänger zum Anschließen
  • Kompaktes Teleskop-Faltsystem

Eigenschaften

  • Farbe: Grassgrün
  • Maße (gefaltet): L 100 cm x H 26 cm x B 86 cm
  • Maße: L 105 cm x H 93 cm x B 86 cm
  • Gewicht: 17 kg
  • Max Zuladung: 45 kg
  • Stehhöhe: 77 cm
  • 6 Zoll Speichenlaufräder mit Reflexstreifen

Über den Hersteller Croozer:

Im März 1993 eröffnete Andreas Gehlen in einer Hinterhofgarage in Köln das Spezialgeschäft „Zwei plus zwei – Fahrradanhänger“. Als junger Vater einer dreijährigen Tochter war er von dem Produkt Fahrradanhänger fasziniert, und mit dem Versandkatalog „Zwei plus zwei“ hatte er die Vision, interessierten Radfahrern in Deutschland die Welt der Fahrradanhänger näher zu bringen Dass heute, nach 25 Jahren, seine Tochter Hanna im Unternehmen mitarbeitet, dass aus dem 1-Mann-Betrieb ein Familienunternehmen mit 40 Mitarbeitern geworden ist, und dass das Unternehmen sich vom Einzel- und Großhändler „Zwei plus zwei“ zum Hersteller „Croozer GmbH“ entwickelt hat, lag außerhalb seines Vorstellungsvermögens.